Armenische Tänze

Armenische Tänze mit Shushan Tumanyan

Erstmalig haben wir mit Shushan Tumayan eine armenische Frau als Tanzreferentin gewinnen können. Sie wird uns mit viel Freude und Hintergrundwissen verschiedenste Tänze vermitteln und uns die Energie und Kraft der Tänze ihrer Heimat mit auf den Weg geben.
„Tanzen ist meine Leidenschaft, aber wenn ich armenisch tanze, füllt sich meine Seele mit enormer Lebenskraft“, sagt Shushan.
„In allem Leben gibt es Tanz“, schreibt Komitas (1869-1935), der berühmte Priester, Intellektuelle, Musikologe, der die armenischen Tänze und Lieder aus dem Volksmund gesammelt und für weitere Generationen notiert hat. Der Tanz ist schon immer ein wesentlicher Bestandteil der armenischen Lebensweise gewesen, als bedeutsames Ritual und kulturelle Ausdrucksform. Alle Regionen und Provinzen historischen Armeniens besaßen immer ihre eigenen Tänze und Kostüme. Durch die Tänze haben die territorialen Bezirke ihr Leben, ihre Sitten und Bräuche, ihre kulturellen Eigenschaften und Traditionen ausgedrückt. „Der Nationaltanz zeigt den Charakter der jeweiligen Nation auf, insbesondere die Sittlichkeit und den Grad der Zivilisation“, sagt Komitas.
In armenischen Tänzen hat jede Bewegung ihre Bedeutung. Die armenischen Tänze sind in 3 wichtige Bereiche zu unterteilen: rituelle, religiöse und alltägliche. Diese teilen sich situativ in weitere Teilbereiche auf: So gibt es Hochzeitstänze, Kampftänze, Naturtänze, Trauertänze, Freudentänze usw.
Shushan Tumanyan wird uns verschiedene Tänze aus allen Bereichen zeigen. Außerdem kann man im Tanzworkshop auch einige Lieder bzw. bestimmte Abschnitte aus den Liedern lernen (die Lieder werden in armenischer Sprache, aber mit lateinischen Buchstaben zur Verfügung gestellt).
Der Gesang spielt im armenischen Tanz eine große Rolle, denn noch bevor Tänze instrumental begleitet wurden, tanzte man zu Gesang.
Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Kursort: Großer Saal der Emmausgemeinde Frankfurt

Weitere Kursinformationen: bettina.gerland(at)lag-tanz-hessen(dot)de

Meldeschluss: 02. Februar 2024

Kursgebühr: € 80,-/ Mitglied € 70,-/ Jugend+ € 55,- (Zahlung per Überweisung, kein Gebühreneinzug durch die LAG)

Frühbuchungsrabatt: € 15,- bis 05.01.2024

Kurszeiten:

Samstag, 02.03. 2024: 14:00 bis 19:00 Uhr

Sonntag, 03.03. 2024: 10:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: Emmausgemeinde Frankfurt

Die Veranstaltung ist im Gange.

Datum

02. - 03. Mrz 2024
Ongoing...

Uhrzeit

14:00 - 14:00

Labels

@@ mittleres Niveau,
@@@ für Fortgeschrittene,
Anmeldung erforderlich,
Kostenpflichtig,
Meldeschluss beachten

Ort

Großer Saal der Emmausgemeinde Frankfurt
Alt-Eschersheim 22, 60433 Frankfurt am Main
Website
https://emmausgemeinde-frankfurt.ekhn.de/startseite.html
Kategorie

Veranstalter

LAG Tanz Hessen
LAG Tanz Hessen
Phone
+49(0)171 3650303
E-Mail
info@lag-tanz-hessen.de
Website
https://lag-tanz-hessen.de