Volkstanzabend in Alteglofsheim

Dudelsäcke, Drehleiern und Autoharps. Solche eher ungewöhnlichen Instrumente werden am 6. Juli in der Schlossgaststätte „Zur Post“ in Alteglofsheim zu hören sein, wenn die Teilnehmer der Alteglofsheimer Seminare für Streicher, Bordunmusik, Stubnmusik und Autoharp zum Tanz aufspielen.

Seit vielen Jahrzehnten laden die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz, das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern und der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. Musikantinnen und Musikanten in die Musikakademie. Das Zusammenkommen von Bordunmusik, die auch in der Oberpfalz eine jahrhundertealte Tradition hat, Stubnmusik und Streichern ergibt eine einzigartige Mischung, die man gehört haben muss.

Früher sorgten Wandermusikanten für den lebendigen Austausch von Liedern, Tänzen und Spielweisen. Heute kommen die Menschen aus ganz Deutschland nach Alteglofsheim um von Referenten aus der Oberpfalz, Niederbayern, der Schweiz und Österreich traditionelle Stücke zu erlernen. Seit einigen Jahren ist einer der größten Kurse der Kinderkurs, der am Samstagabend genau wie die Großen zeigen wird, was man alles in gerade mal einem Tag erarbeiten kann.  

Alle, die Tanzen oder einfach nur zuhören wollen, sind herzlich zum Volkstanz ab 20 Uhr in die Schlossgaststätte Alte Post in Alteglofsheim eingeladen. 

Der Eintritt ist kostenlos!

 

Stets aktualisierte Informationen finden Sie unter: https://www.bezirk-oberpfalz.de/veranstaltungen/2024/07/volkstanzabend

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

06. Jul 2024

Uhrzeit

20:00

Labels

Einfach kommen

Ort

Schlossgaststätte Zur Post
Landshuter Str. 1, 93087 Alteglofsheim
Website
https://schloss-zur-post.9gg.de

Veranstalter

Bezirk Oberpfalz, Kultur- und Heimatpflege
E-Mail
bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de
Website
https://www.bezirk-oberpfalz.de/